Freiwillige Feuerwehr Herzogenaurach e.V.

Der Herzogenauracher Karl-Heinz Schalk, Ehrenkreisbrandmeister, beschäftigt sich in einem Buch mit dem Schutzpatron der Feuerwehrleute: dem Heiligen Florian.

vom 27. Oktober 20100


Das Buch stellt im einführenden Textteil die Legende des heiligen Florian vor, eingebettet im geschichtlichen Umfeld. Im Laufe der Geschichte ab 304 nach Christus wurden dem heiligen Florian vielseitige Schutzaufgaben übertragen und ebenso viele Handwerksberufe verehren ihn als Schutzpatron. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts gewinnt St. Florian als Schutzpatron der Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen in Deutschland und Österreich immer mehr an Bedeutung.

Im Feuerwehralltag von heute ist zum Beispiel der Name Florian im Funkrufnamen für jede Feuerwehr und Feuerwache sowie für jedes Feuerwehrfahrzeug mit Funkausstattung präsent. Jeder Feuerwehr-Einsatz und jede Übung beginnt und endet mit der Sprechformel: „Florian … von Florian … kommen!“

Schwerpunkt dieses Buches sind die vielfältigen Darstellungen des Florian in eindrucksvollen Farbbildern als Gemälde, Skulpturen und auf Feuerwehrfahnen. Ein wertvolles Geschenk nicht nur für aktive Feuerwehrmänner. Der Bildband „Heiliger Florian beschütze uns ...“ ist für 33 Euro bei Karl-Heinz Schalk in der Röntgenstraße 20 in Herzogenaurach zu beziehen. Aber auch jede Buchhandel kann das Buch bestellen.

ⓘ „ Heiliger Florian beschütze uns...“,

BILDBAND
Format: DIN A4
Inhalt: 140 Seiten

- Geschichte des hl. Florian
- 120 Seiten ganzseitige farbige Florian-Darstellungen
- Florian-Lied
- Florian-Gebete
- Florian-Reime

Preis: 33,00 €

Zu beziehen bei:
Karl-Heinz Schalk
Röntgenstraße 20
91074 Herzogenaurach
Telefon: 09132 78050
Telefax: 09132 780530
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

sowie über jede Buchhandlung.
ISBN 978-3-9804414-0-7