Freiwillige Feuerwehr Herzogenaurach e.V.

Stadt Herzogenaurach (DB 2): Am Mittwochabend (21.03.2012) ereignete sich ein Frontalzusammenstoß zweier PKW auf der Ortsverbindungsstraße
zwischen Herzogenaurach-Burgstall und Steinbach. Bei dem VU entstand beträchtlicher Sachschaden, zwei Personen wurden leicht verletzt.

 

Die Fahrer der beiden BMW befuhren die Ortsverbindungsstraße zwischen Burgstall und Steinbach. In einem Kurvenbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen.
Beide PKW waren jeweils nur mit dem Fahrzeug-Lenker besetzt und wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.
Die um 18:36 Uhr alarmierten Feuerwehren sicherten nach dem Eintreffen die  Unfallstelle ab und führten im Anschluss Aufräumungsarbeiten durch.
Während der Rüstzug der FF Stadt Herzogenaurach nach kurzer Zeit wieder einrücken konnte,
verblieben die Wehren aus Burgstall und Steinbach bis zur Bergung der beiden PKW an der Unfallstelle.

 

Beide PKW-Lenker wurden vom Rettungsdienst in die Chirurgie Erlangen verbracht. Die Ermittlungen haben Beamte der PI Herzogenaurach aufgenommen.