Freiwillige Feuerwehr Herzogenaurach e.V.

 

Lebensgefährlich verletzt wurde gestern Morgen gegen 7Uhr ein Motorradfahrer auf der Hans–Maier-Straße in Herzogenaurach.
Auf dem Weg zur Arbeit war eine 29-jährige Frau bei grüner Ampel nach links zum Schaeffler-Parkplatz am Osttor abgebogen.
Dabei übersah die Autofahrerin einen 49-jährigen Motorradfahrer, der ihr aus Richtung Innenstadt entgegen kam.
Bei dem Zusammenprall erlitt der Mann aus Herzogenaurach schwerste Verletzungen. Er wurde in ein Erlanger Krankenhaus gebracht.
Unser Bild zeigt Gutachter, die gemeinsam mit der Polizei den Unfallhergang ermitteln.
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden (insgesamt etwa 12000 Euro).